Bettina Plank in St. Pölten
EjK
/ Kategorien: Kurse, Seminare

Bettina Plank in St. Pölten

Österreichs prominenteste Karatekämpferin, die in Linz lebende Vorarlbergerin Bettina Plank besuchte im Sportzentrum Niederösterreich ihre blaugelben Karate-Kollegen.

Die Absolventin der FH Linz (Bachelor „Soziale Arbeit“) erlangte heuer einen hohen Bekanntheitsgrad als sie bei den European Games in Minsk als einzige Österreicherin aller Sportarten eine Goldmedaille gewann, nachdem sie 2 Jahre zuvor bei den European Games in Baku Silber gewonnen hatte-

Die heißeste Olympiahoffnung von Karate Austria für Tokio 2020 leitete für 55 begeisterte Karateka aus den Vereinen Karate-Union Markersdorf, Sportunion Mugendo Karate, Karate-Union Kachikan Neulengbach, Karate Hayashi St. Pölten, UKA Zen Tai Ryu Hak, UKA Zen Tai Ryu Melk, Union Karate Langenlois, Mukin Shori Karate Groß Gerungs, Union Nippon Krems und Shotokan Wilhelmsburg ein Kumite-Training und bewies ihr hohes Einfühlungsvermögen als Trainerin, als sie von Anfängern bis hin zu Nationalteam-Athletinnen alle Teilnehmer in ihr Programm integrierte ohne jemanden zu über- oder zu unterfordern.

Der Wunsch der Teilnehmer, die Weltspitzensportlerin bald wieder als Trainerin zu erleben wird wohl nicht so schnell erfüllbar sein, denn die letzten Etappen der Olympiaqualifikation werden der sympathischen Top-Sportlerin in den nächsten Monaten keine Zeit lassen.

Drucken
3795 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Back To Top