Wichtige Mitteilungen für Vereine und Sportler

Information des BMKöS zu Förderprojekten

Information des BMKöS zu Förderprojekten

Sport- und Entwicklungsprojekte Information über die Möglichkeit zur Einreichung von Förderprojekten im Bereich der Sport und Entwicklungszusammenarbeit 2020

RSS

Theme picker

Link

Karate Austria Ehrenordnung

Link

Ehrenkodex

Link

NADA Jahresbrief

Link

Broschüre Prävention Übergriffe

Link

COVID-19 Präventionskonzept

Link

ÖKB AntiDoping Diziplinarordnung

Link

NÖLV Leitbild

Link

NÖLV Statuten

KARATE e-CHALLENGE 3.0 by LUCA VALDESI
Jagmeet Kaur
/ Kategorien: Wettkämpfe

KARATE e-CHALLENGE 3.0 by LUCA VALDESI

Die vom sechsfachen Weltmeister Luca Valdesi organisierte dritte Karate-E-Challenge animierte wieder eine Menge Klasseathleten (251 Nennungen/141 Vereine/50 Nationen/5 Kontinente) zur Teilnahme, da verschiedene Kontinental- und Weltmeister als Punkterichter fungierten.

In der ersten Runde der allgemeinen Klasse (20 Athletinnen aus 15 Nationen) siegte Funda Celo mit 24,6 Punkten (PAPUREN) überraschend klar vor der Malaysierin Sam Hiang Fong (23,8 / Chatanyara Kushanku) und der Spanierin Marta Vega (Anan Dai / 23,8) und qualifizierte sich locker für die Runde der besten Sechzehn, die für die SLZ/HASL-Absolventin mit ANAN DAI (24,2) vor der Malaysierin Sam Hiang Fong mit PAPUREN / 23,7 und den Kolumbianerinnen Valentina Zapata (PAPUREN / 23,6) und Carolina Montes (GOJUSHIHO DAI / 23,6) abermals mit einem Sieg endete. Das Finale der besten Acht gab Funda Celo nicht mehr aus der Hand und gewann mit CHATANYARA KUSHANKU (25,9) vor der Spanierin Marta Vega (PAPUREN / 25,6) und der Columbianerin Valentina Zapata (CHATANYARA KUSHANKU / 25,5) GOLD wie bei Valdesis Valdesis E-Challenge No 2.

Bei den Cadets (U16) beendete Isra Celo mit PAPUREN (24,1 Punkte) die erste Runde hinter der Ägypterin Noha Amr Antar (Unsu / 24,5) gemeinsam mit der Spanierin Carla Guardeno (Papuren / 24,1) unter 27 Starterinnen aus 17 Nationen auf dem zweiten Platz und zog in die Runde der besten Sechzehn ein, wo sie überraschend auf den 8 Platz zurückfiel und das Finale knapp schaffte. Dort erreichte sie mit CHATANYARA KUSHANKU (24,9) hinter der Ägypterin Noah Amr Antar (Sansai / 26.4) und der Spanierin Carla Guardeno (ANAN DAI / 25.9) letztendlich Platz 3 und gewann Bronze.

Sima Celo erreichte bei den Mini-Cadets (U14) mit 24,1 Punkten (ANAN) als Zweite hinter der Italienerin Asia Gruppioni (24,3 / Anan) und vor der Amerikanerin Jade Misaki Chui (23,8 / Papuren) und der Französin Agathe Morel (23,8 / Seienchin) unter 29 Starterinnen aus 18 Nationen die Runde der besten Sechzehn, die sie punktegleich mit der Achtplatzierten als Neunte beendete und den Endkampf überknapp verpasste.

Drucken
467 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Theme picker

Kurz notiert

RSS

Theme picker

Termine

kommende Veranstaltungen

Downloads

Ehrenkodex

für Trainer, Trainerinnen, Instruktoren und Instruktorinnen im Österreichischen Karatebund

Ehrenkodex

RSS
12

Theme picker

Verbands-News

2# Katana InterContinental Karate League e-Tournament #cash AWARDS#
2# Katana InterContinental Karate League e-Tournament #cash AWARDS#

2# Katana InterContinental Karate League e-Tournament #cash AWARDS#

PARIS 2020.07.19 - 2020.07.26

0 295

Auch die zehnte Teilnahme an einem E-Tournament, bei dem Video-Aufnahmen von Kata eingesandt und von Kampfrichtern gemäß der gültigen Turnierregeln bewertet werden...

Theme picker

NADA

Anti Doping Bestimmungen des Österreichischen Karatebundes (ÖKB)

Kontakt

NÖLV für Karate

Büro im Sport.Zentrum.Niederösterreich
A-3100 St. Pölten
Dr. Adolf Schärf Straße 25
ZVR-Zahl. 292189511

E-Mail: erhard.kellner@karate-noe.at
Web: http://www.karate-noe.at/

Besuche uns ...

Besuche uns auf Facebook

Protokolle

RSS

Theme picker

in Berichten suchen

Förderer

Back To Top